Über uns

Qualität ist unser Anspruch

Sie kennen das selbst – der Großonkel liest noch schnell ein paar Seiten auf der Fahrt und schon kann es losgehen ins Land der Konfusion und Langeweile. Nichts gegen Ihren Großonkel. Wir haben selber einen. 

Mit schlechten Führungen kann man Menschen quälen, davon sind wir überzeugt. Wir sind auch davon überzeugt, daß das jammerschade ist. 

Nicht jeder, der schonmal einen Freiburg-Führer gelesen hat, ist auch schon direkt ein guter Gästeführer. Ein Gästeführer braucht viel mehr.

Gästeführer ist unser Beruf, oft genug sogar unsere Berufung. Dementsprechend ernst nehmen wir Qualität und Qualifizierung. Andere Länder sind uns hierbei Vorbilder. Dort ist Gästeführer oft ein geschützter Titel und nur mit dem Abschluss eines eigenen Studienganges zu erlangen. 

Gästeführerausbildung und Zertifizierungen nach BVGD-Standard

Gästeführer von Blickpunkt Freiburg sind nach den Standards des Bundesverbands der Gästeführer in Deutschland (BVGD) ausgebildet.

Zusätzlich  haben die meisten von uns das Aufbauzertifikat  (zwei Sterne) des BVGD.

Viele von uns sind sogar nach DIN EN 15565 zertifiziert und führen das Qualitätssiegel des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland e.V. für Ausbildungen nach europäischem Standard (drei Sterne).

Offizieller Partner der Stadt Freiburg

Wir leben in Freiburg und der Region. Einige von uns sind sogar Freiburger Bobbele und damit hier geboren, aber auch Schwaben haben wir im Laufe der Jahre in unserem Kreis aufgenommen. Wir Badner sind da weltoffen. Jeder von uns ist hier daheim im besten Sinne des Wortes.

Als offizieller Partner der Stadt Freiburg arbeiten wir eng mit der Freiburger Wirtschaft Tourismus und Marketing (FWTM) zusammen. Wir entwickeln touristische Konzepte und Qualitätsstandards für einen gesunden Tourismus, der Gästen und Einheimischen gleichermaßen zugute kommt.

Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen für alle Gästeführer gehören bei uns selbstverständlich mit dazu!

Theologische Zusatzausbildung für Führungen im Freiburger Münster

Das Freiburger Münster ist ein besonderer Ort. Gruppenführungen sind nur dann vertretbar, wenn die Würde des Ortes dabei gewahrt bleibt. 

In vielen Städten sind Führungen innerhalb von Kirchen nicht mehr oder nur durch eigenen Kirchenführer gestattet. Das Freiburger Münster ist unter bestimmten Voraussetzungen weiterhin für Gruppen offen. 

Gästeführer von Blickpunkt Freiburg haben die Theologische Zusatzqualifikation für Münsterführerinnen und Münsterführer des Erzbischöflichen Dompfarramtes Freiburg.

... und warum keine Kostümführungen?

Nachtwächter, die Sie durch die Stadt führen, Huren und Henker im Fahrwasser; Stadtführungen mit Häppchen – finden Sie bei uns nicht.

Wir wissen, der Trend geht schon lange in diese Richtung und ebenso lange ignorieren wir ihn geflissentlich. Weil das andere besser können, doch vor allem, weil wir finden, dass Stadt und Region keine Ablenkung brauchen. Sie sind großartig und vielfältig und deshalb wollen wir uns mit Ihnen Zeit für sie nehmen. Den Fokus halten und den Blick konzentrieren. Und während unserer Führungen die Hauptakteure sprechen lassen: Kathedralen und Bürgerhäuser, Stadttore und Gässchen. Stadt, Land, Fluss und Berge. Damit Sie sie kennenlernen können und auch die Details nicht übersehen.

Back to the basics also.

Und Essen und Trinken gibt es hier so reichhaltig – Sie werden auch ohne uns nicht zu kurz kommen. 

Und jetzt also – Auftritt: Freiburg, die schöne Mediterrane, der kühle und grandiose Schwarzwald und das liebliche und reiche Elsass.

BlickpunktFreiburg ist offizieller Partner der Stadt Freiburg

Unsere Gästeführer sind Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) und nach den Anforderungen des Verbandes ausgebildet.